2nd Chance auf Bollerbü!

Liebe Frauen!

Heute benutze ich meinen Blog mal für etwas anderes als Coachingthemen, hat aber schon auch was mit Qualitytime, Nachhaltigkeit und sich auch mal was gönnen zu tun. Es betrifft meinen Secondhandladen 2nd Chance, den ich nun endlich das 1. Mal eröffnen werde!

Erst einmal möchte ich mich für euer Interesse bedanken. Die Idee, einen eigenen Secondhandladen zu haben, schwirrt mir schon lange im Kopf herum. Kleidern, schönen Dingen und Krims Krams eine 2. Chance zu geben, gefällt mir. Es muss nicht immer alles neu sein, es ist möglich mit kleinem Budget tolle Sachen zu ergattern und damit ein klein wenig zu einem nachhaltigeren Konsum beizutragen.

Corona hat leider die Umsetzung etwas verzögert, aber nach dem gestrigen Entscheid des Bundesrates steht der Termin für den Startschuss nun fest. Gerne lade ich euch ein, euch den Samstag 4. Juli 2020 zu reservieren.

Nun ist es mir noch wichtig einige Fragen zu beantworten, die mir immer wieder gestellt werden:

  • Die 2nd Chance ist ein Mix aus Secondhandladen und Brocki. Demnach verkaufe ich nicht nur Kleidung und Schuhe sondern auch Schmuck, Taschen, Keramik, Dekoartikel, Bücher, Krims und Krams. Die Idee ist es, den Laden einmal im Monat offen zu haben.
  • Bei der Kleidung hat es alle Grössen, ich verkaufe, anders als auf dem Flohmarkt, nicht nur meine eigenen Sachen, sondern auch Artikel von anderen Frauen. Es wird also für alle etwas dabei haben.
  • Gerne nehme ich noch Kleidung und oben erwähnte Artikel an. Hier ist einfach wichtig, dass es saisonal, sauber, trendy oder klassisch/zeitlos ist. Stellt euch am besten die Frage, ob ihr die vorgesehenen Dinge auch selber kaufen würdet. Ist eure Kleidung alt, dann muss sie zwingend einen Vintagecharakter haben. Bitte selektioniert schon gut vor, ich behalte mir vor, nur das anzunehmen, was ich denke, auch wirklich verkaufen zu können.
  • Definitiver Annahmestopp ist der 20. Juni 2020.
  • Nicht verkaufte Artikel könnt ihr wieder zurückhaben, müssen allerdings abgeholt werden.
  • Ich nehme nicht nur grosse Marken, sondern auch günstigere Teile, diese müssen aber das gewisse Etwas haben, wie gesagt, ich werde genau hinschauen.
  • Die Preise bestimme in der Regel ich, natürlich bekommt ihr einen Teil des Verkaufspreises.
  • Die Artikel sind alle angeschrieben, es darf aber verhandelt werden.
  • Kartenzahlung möglich.
  • Der Event findet bei jedem Wetter statt.
  • Ein Corona-Schutzkonzept ist vorhanden.
  • Es hat vor dem Bauernhaus Bollerbü, Bernstrasse 43 in 3067 Boll KEINE Parkplätze, es kann aber auf dem gegenüberliegenden Schulhausareal. parkiert werden, es wird gut ausgeschildert sein.

Falls ihr Sachen habt, meldet euch bitte direkt bei mir 079 746 02 48. Ich bespreche dann mit euch, wie die Verkaufsdetails aussehen. Ich und das 2nd Chance Team freuen uns auf euer Kommen!!! Herzliche Grüsse

Previous Post